Goldmedaille für den Spielmannszug

 

Weiler Musiker kehren von Landeswertungsspielen mit Erfolg aus Heidelberg zurück

Einen großen Erfolg konnte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Weil am Rhein vor Kurzem verbuchen:

Beim Wertungsspielen des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg erhielt der unter der Leitung von Michael Schiessel stehende Spielmannszug durch sein musikalisches Können die Note „sehr gut“ und sicherte sich damit eine Goldmedaille und die Qualifizierung für das Deutsche Bundeswertungsspielen 2020 in Freiburg.

Das Wertungsspielen fand zum 12. Landesfeuerwehrtag in Heidelberg statt, zu dem sich knapp 30 Spielmanns- und Musikzüge in drei Kategorien den Wertungsrichtern stellten. Verlangt wurden zwei Stücke, die auf der Bühne vorzutragen waren. Aus dem vielseitigen Repertoire überzeugten die 18 Aktiven mit den flotten Rhythmen der Stücke „Colonel Bogey“ aus dem Film „Die Brücke am Kwai“ und „Sweet Caroline“ von Neil Diamond die drei Wertungsrichter. Für den Spielmannszug ist dies bereits die sechste erfolgreiche Teilnahme an Wertungsspielen. Auch bei zwei Platzkonzerten in der Innenstadt und am Hafen von Heidelberg zeigte der Spielmannszug sein Können.

 

Dirigent Michael Schiessel und seine Musiker würden sich über weitere neue aktive Mitglieder im Spielmannszug freuen. Auch Interessenten (Kinder ab 8 Jahren) die bisher noch kein Instrument spielen sind gefragt.

Im Verein besteht die Möglichkeit sich in Querflöte, Lyra und Trommel ausbilden zu lassen. Außerdem werden Instrumente und Uniformen gestellt.

Wer also Lust hat, kann nach den Sommerferien in eine Probe hineinschnuppern.

Geprobt wird dann wieder jeden Montag ab 19.oo Uhr im Probelokal neben dem Museum am Lindenplatz in Alt-Weil.

Weitere Auskünfte erteilt Michael Schiessel Telefon:07621 / 570121,

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.spielmannszug-weil.de