Oldtimerausflug 27.09.2014

 

Am 27.09.2014 fand eine vom Kreisfeuerwehrverband Lörrach organisierte Ausfahrt historischer Feuerwehrfahrzeuge statt.
Bei herrlichem „Altweibersommerwetter“ konnte Fachgebietsleiter Guido Hoferer aus Weil -Haltingen 13 Fahrzeuge  auf die Fahrt schicken.
Nach kurzer Begrüßung vor der neuen, zentralen Feuerwache in Weil am Rhein, wurde durch Kommandant Klaus Gempp und Verwaltungschef Roland Schmidt ( Weil) eine Führung dieses neuen Hauses (4 Jahre alt) durchgeführt.

 

Danach ging die Fahrt los.
Der erste Halt fand in Kandern statt. Dort wurde man durch den Verbandsvorsitzenden und Kommandant Günter Lenke begrüßt und zu einem kleinen Imbiss ins Gerätehaus eingeladen. Dabei wurde viel „gefachsimpelt“ und alte Kontakte gepflegt.

 

Mit 2 Fahrzeugen waren der Feuerwehrverein Haltingen und der Traditionsverein Weil vertreten. Aus der nahen Schweiz kam die Betriebsfeuerwehr der Brauerei Feldschlösschen. Seltene andere Fahrzeuge und alte Zulassungen/ Nummern konnten ebenso bestaunt werden. Von der Werkfeuerwehr LOFO aus Weil sah man das älteste Fahrzeug, Baujahr 1942 ein LLF8 (Leichtes Löschfahrzeug) mit Originalnummer in Schwarz, der damaligen Besatzungszone ( FB- Französische Besatzungszone).

 

Von Kandern fuhr man weiter in den Landkreis
"Breisgau-Hochschwarzwald" wo man sich beim historischen "Ziebelewaiefescht" in Vögisheim  stärkte. Bei immer noch herrlichem Wetter fuhr man anschließend Richtung Heimat. In den einzelnen Magazinen und Garagen wurde der erfolgreiche und wunderschöne Tag  zum Abschluss gebracht.
Ein herzliches "Vergelts Gott" all denen mitgeholfen haben diesen Tag so wunderbar und erfolgreich zu gestalten.

 

 

Zurück